Hapag Lloyd Cruises plant auch Kreuzfahrten mit HANSEATIC nature und EUROPA

[Werbung, unbeauftragt]
HANSEATIC nature von Hapapg Lloyd Cruises in Hamburg. Sie soll Anfang Oktober auf Expeditions-Kreuzfahrt gehen.
Die HANSEATIC nature soll Anfang Oktober auf Expeditions-Kreuzfahrt entlang der deutschen Küste gehen.

Hallo Ihr Lieben,

es ist viel Bewegung im deutschen Kreuzfahrtmarkt. Nachdem TUI Cruises bereits den Kreuzfahrt-Neustart mit der Wohlfühlflotte gewagt hat, zieht auch Hapag Lloyd Cruises immer mehr nach. Und das mit allen Schiffen.

Bereits Anfang Juli kündigte die Luxuskreuzfahrt-Reederei an, mit der HANSEATIC inspiration und er EUROPA 2 wieder Kreuzfahrten anbieten zu wollen. Dafür hat das Unternehmen einen Zehn-Punkte-Plan ausgearbeitet, der die Reisen, bezüglich Infektionsschutz, für die Gäste so sicher wie möglich machen soll.
Dazu zählt u.a. ein umfangreicher Gesundheits-Check der Crew sowie eine Isolation vor deren Einsatz, aber auch tägliche Temperaturmessungen an Bord, Regelmäßige Desinfektion der Oberflächen in den öffentlichen Bereichen, eine reduzierte Passagieranzahl, ein kleines mobiles Labor für einen Test im Ernstfall, ausreichend Platz für die Gäste, erweiterte Restaurantzeiten u.ä.
Außerdem nimmt sich Hapag Lloyd Cruises zwischen den Reisen einen Tag Zeit, um die Schiffe gründlich zu reinigen.

Wie bei anderen Reedereien auch, gibt es für die Gäste vor der Reise einen Gesundheitsfragebogen sowie eine tägliche Temperaturüberprüfung.
Auf der Kabine wartet außerdem ein Care-Set mit Mund-Nasen-Schutz.

Die zunächst buchbaren Kreuzfahrten von Hapag Lloyd Cruises für den Neustart nach der Coronapause sahen vor, die HANSEATIC inspiration und die EUROPA 2 wieder mit Gästen auf See zu schicken.

Die EUROPA 2 fährt dabei in die norwegischen Fjorde und zur Schärenlandschaft in der Ostsee.
Die HANSEATIC inspiration fährt auf ihrer ersten Reise nach dem Neustart die dänische Küste entlang. Auch eine Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal ist hier, ebenso wie bei der EUROPA 2, vorgesehen.

Die bereits Anfang Juli angekündigten Reisen – allesamt ohne Landgänge geplant – wurden so gut angenommen, dass Hapag Lloyd Cruises jetzt nachlegt. Dabei plant der Luxus-Kreuzfahrtanbieter nicht nur Reisen mit Landgängen, sondern schickt auch alle Schiffe der Flotte wieder auf See. – Ausnahme hier bietet die Bremen, die 2021 verkauft wird und sich vom Platzangebot bzw. der Aufteilung weniger gut für Kreuzfahrten in der Corona-Zeit eignet.


Komm jetzt in unsere Facebook-Gruppen und tausche Dich mit anderen zu den Reisen von Hapag Lloyd Cruises und anderen Kreuzfahrten aus:


Neue Kreuzfahrten der Hapag Lloyd Cruises Flotte nach der Corona-Pause

Bereits ab Anfang September startet die HANSEATIC inspiration im 2. Step des Neustarts nach der Corona-Pause, zur deutsch-niederländischen Inselwelt. Neben der Beobachtung von Seevögeln und Robben vom Schiff aus, stehen hier auch Entdeckungen an Land an.

Mitte September startet die EUROPA dann zu ihrer ersten Kreuzfahrt nach der Pause. Sie bringt Euch nach Norwegen zu den schönsten Fjorden und Ortschaften.

Die EUROPA 2 startet ebenfalls Mitte September in die 2. Phase des Neustarts und bringt Euch dann auf die Ostsee. Hier stehen u.a. Riga, Tallinn und Helsinki an. – Lohnenswerte Städte, die Ihr, wenn alles laut Planung läuft, dann auch wieder mit einem Landgang erkunden dürft.

Spannend wird es bei der ersten Neustart-Kreuzfahrt der HANSEATIC nature. Sie fährt, Anfang Oktober eine Route, über die im Vorfeld viel spekuliert wurde: Entlang der deutschen Küste. Allerdings wird diese Reise um einiges variantenreicher, als es hier und da mal diskutiert wurde:

Neben einer Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal und der Erkundung der Flensburger Förde mit den Zodiacs, entdeckt Ihr Wismar, Flensburg, Helgoland und Sylt.
Besonderes Highlight auf dieser Route ist vielleicht der Erstanlauf des Expeditions-Kreuzfahrtschiffes in Bremen. Durch den geringen Tiefgang kann die HANSEATIC nature bequem die Weser bis nach Bremen fahren. So entdeckt Ihr auf dieser Reise eine Stadt, die sonst nicht zur typischen Hochsee-Kreuzfahrt gehört.

Die angebotenen Landausflüge der Hapag Lloyd Cruises Kreuzfahrten werden erfolgt in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und erfolgen in Abhängigkeit der aktuellen Lage und der Entwicklung der Fallzahlen.

Liebe Grüße, Anja

P.S.: Wie immer freue ich mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit deinen Freunden und Bekannten teilst.

Für weitere Informationen und Impressionen rund um das Thema Kreuzfahrten und Meer, folge mir am besten auch auf Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest. So bleibst du immer informiert und du verpasst keinen der nächsten Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.