Phoenix Reisen sagt Flusskreuzfahrten wegen Corona ab

[Werbung, unbeauftragt]

Hallo Ihr Lieben,

wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich bereits vermutet habe, dass Phoenix Reisen einige Flusskreuzfahrten absagen wird. Jetzt hat der Bonner Reiseveranstalter diese Vermutung bestätigt:

Alle Flussreisen (außer Nil), die bis einschließlich 14.04.2020 beginnen sollten, werden abgesagt.

Die betroffenen Gäste werden vom Reisebüro bzw. vom Veranstalter bis spätestens 17.03. um 18 Uhr kontaktiert und sollen, laut Phoenix Reisen, ein Schreiben mit attraktiven Alternativen erhalten.

Ich selber wäre ab dem 27.03. mit der Asara auf dem Rhein unterwegs gewesen und wurde bereits durch das Reiebüro kontaktiert. – Bisher ohne Alternativen.

Die Kosten für die Reise erhalten die Gäste zurück.

Phoenix Reisen bittet, verständlicherweise, darum, das Unternehmen nicht von sich aus zu kontaktieren, sondern auf die Information bezüglich der Reise zu warten.

Alle -Flusskreuzfahrten, die nach dem 14.04.2020 beginnen, finden, laut derzeitigem Stand, statt.

Für alle Informationen zu dem aktuellen Thema schaut gerne auch in meinem Sonderbereich vorbei, den ich für Euch immer wieder ergänze und aktualisiere. So findet Ihr alle Informationen, die Ihr in der aktuellen Situation benötigt, an einem Ort.

Wenn Ihr Euch über das Thema Flusskreuzfahrt informieren und austauschen möchtet, freue ich mich darauf, Euch in unserer Flusskreuzfahrten-Facebookgruppe (klick) zu begrüßen. Bis gleich!

Liebe Grüße, Anja

P.S.: Wie immer freue ich mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit deinen Freunden und Bekannten teilst.

Für weitere Informationen und Impressionen rund um das Thema Kreuzfahrten und Meer, folge mir am besten auch auf Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest. So bleibst du immer informiert und du verpasst keinen der nächsten Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.