Mit VIVA Cruises ab 450 Euro auf Flusskreuzfahrt-Kurzreise

[Werbung, unbeauftragt]
VIVA Cruises Flusskreuzfahrt-Schiff | VIVA Cruises Flusskreuzfahrt Kurzreisen, Schnupperangeobte 2020
VIVA Cruises bietet Euch zwei tolle Schnupper-Flusskreuzfahrt-Routen im attraktiven Angebote. (Foto: VIVA Cruises)

Hallo Ihr Lieben,

wem Hochsee-Kreuzfahrten nach dem Neustart noch zu abenteuerlich sind, für den stehen die Chancen gut, Flusskreuzfahrten für sich zu entdecken.

Bereits im letzten Beitrag habe ich Euch hier die Vorteile einer Flusskreuzfahrt in der aktuellen Situation aufgezählt.
Wer jetzt Lust bekommen hat, eine solche Reise mal auszuprobieren, für den hat VIVA Cruises vielleicht das passende Angebot.

Passend zur aktuellen Reisesituation hat der Reiseveranstalter zwei schöne Kurzreisen mit ins Programm genommen.
Bereits ab 450,– Euro pro Person könnt Ihr jeweils vier Nächte ab/bis Frankfurt oder ab/bis Düsseldorf buchen.
Und das Beste daran ist: VIVA Cruises verzichtet für diese Reisen auf eine Anzahlung. Ihr müsst also erst 20 Tage vor Reiseantritt den Reisepreis bezahlen.

„Main Highlights“ von/bis Frankfurt mit der MS Treasures

Auf der Kurzreise „Main Highlights“ mit der MS Treasures fahrt Ihr 4 Nächste von Frankfurt über Wertheim, Würzburg und Miltenberg wieder nach Frankfurt.

Highlights hierbei sind, neben der modernen Skyline der Main-Metropole Frankfurt, die vielen idyllischen Fachwerkhäuser in Miltenberg und Wertheim.
Würzburg besticht durch eine wunderschöne Weinberg-Landschaft, die Ihr auf Spazierwegen aus nächster Nähe genießen könnt.


Du möchtest Dich über das Thema Flusskreuzfahrten mit Gleichgesinnten austauschen, in Erinnerung schwelgen, Deine Vorfreude teilen oder Dich informieren? Dann komm zu uns in unsere Flusskreuzfahrten-Facebook-Gruppe (klick). Ich freu mich auf Dich!


„Erlebnis Rheingau“ mit der MS Inspire von/bis Düsseldorf

Im Vergleich zur Reise ab Frankfurt, entdeckt Ihr auf der Flusskreuzfahrt ab Düsseldorf statt vier ganze sieben Städte. Hier habt Ihr natürlich dann zeitlich etwas Abstriche, bleibt dafür in drei Städten über Nacht.
Für mich persönlich ist das auch die schönere Kombination, das ist aber natürlich rein subjektiv.

Von Düsseldorf aus fahrt Ihr auf dieser Route über Andernach, Boppard, Mainz, Oestrich Winkel und Koblenz wieder nach Düsseldorf.

Highlights dieser Route sind sicher der Besuch in Mainz und Koblenz – wo die Mosel in den Rhein fließt – sowie der Overnight-Stop in Düsseldorf am Ende der Reise. Hier habt Ihr zum Abschluss dann nochmal ausreichend Zeit, das Düsseldorfer Nachtleben zu erkunden.

Als Kontrast dazu habt Ihr z.B. in Oestrich Winkel direkt am Rhein echte Weinberg-Idylle. Ihr bekommt hier also das volle Programm.

All-inclusive-Service und Ausflugsguthaben

Wenn Ihr Euch für eine dieser beiden von VIVA Cruises extra ins Angebot genommenen Reisen entscheidet, erhaltet Ihr zusätzlich zur Flusskreuzfahrt noch ein Ausflugsguthaben in Höhe von 25 Euro pro Person.

Außerdem kommt Ihr in den Genuss der VIVA All-inclusive-Service, so habt Ihr ganztägig Softdrinks, Kaffeespezialitäten, Sekt, Longdrinks, Weine, Cocktails und Bier inklusive. Trinkgelder und Vollpension sind ebenfalls in dem Paket enthalten.

Wie oben bereits erwähnt, kosten beide Reisen ab 450,– Euro p.P., wobei bei der Buchung keine Anzahlung fällig ist. Den kompletten Reisepreis zahlt Ihr erst 20 Tage vor Abreise oder aber Ihr könnt Euch bis 20 Tage vor Abreise noch für einen kostenlosen Reiserücktritt entscheiden.

Im Prinzip könnt Ihr hier also nichts falsch machen. Wenn Euch eine der beiden Routen zusagt, ist das eine echte Gelegenheit, die Flusskreuzfahrten für Euch zu entdecken.

Schutz- und Hygienemaßnahmen an Bord der VIVA Cruises Flusskreuzfahrtschiffe

Natürlich möchte man in diesen Zeiten keine Reise buchen, ohne sich sicher zu sein, dass genug für den Schutz der Gesundheit getan wird.
VIVA Cruises hat hier ein umfangreiches Maßnahmenpaket zusammengestellt, das Euch auf der Flusskreuzfahrt bestmöglich schützen soll:

  • Bereits vor der Reise erhaltet Ihr einen Gesundheitsfragebogen anhand dessen entschieden wird, ob Ihr für die Kreuzfahrt als Gast zugelassen werdet.
  • Bei der Einschiffung – das ist keine große Überraschung – findet außerdem ein Fiebercheck statt
  • Die Anzahl der Handdesinfektionsgeräte an Bord wird aufgestockt und die Desinfektion der öffentlichen Bereiche wird verstärkt
  • Die maximale Passagieranzahl pro Reise wird reduziert, sodass ein Abstand halten besser möglich ist.
  • Der Tischabstand in den Restaurants wird erhöht. Service gibt es ausschließlich am Platz.
  • Auch die Landausflüge finden mit reduzierter Teilnehmerzahl statt. Jeder Teilnehmer erhält ein kabelloses Informationssystem.
  • Alle Reisen werden außerdem ärztlich begleitet.

Ich persönlich finde, dass VIVA Cruises hier zwei wirklich schöne Pakete geschnürt hat, die sowohl „alten Hasen“ als auch Anfängern im Bereich Flusskreuzfahrt entgegenkommen.

Ist eine solche Reise etwas für Euch? Überlegt Ihr vielleicht sogar eine dieser Flusskreuzfahrten zu buchen?
Schreibt mir gerne eine Mail oder eine Nachricht bei Facebook oder hinterlasst hier einfach einen Kommentar. Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

Liebe Grüße, Anja

P.S.: Wie immer freue ich mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit deinen Freunden und Bekannten teilst.

Für weitere Informationen und Impressionen rund um das Thema Kreuzfahrten und Meer, folge mir am besten auch auf Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest. So bleibst du immer informiert und du verpasst keinen der nächsten Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.