Größere Vielfalt: TUI Cruises aktualisiert das Preissystem

Mein Schiff 1 von TUI Cruises in St. Petersburg, Ostsee-Kreuzfahrt 2019
In Kürze bietet Tui Cruises mit einem neuen Preis-System mehr Wahlmöglichkeiten bei der Buchung. (Bild zeigt die Mein Schiff 1 auf Ostseekreuzfahrt in St. Petersburg)
[Werbung, unbeauftragt]

Bereits seit einigen Wochen wurde im Internet heiß über ein mögliches neues Preissystem von TUI Cruises diskutiert. Seit Dienstag steht fest: Es wird sich etwas ändern, aber auf Premium Alles inklusive muss niemand verzichten.
Aber was genau wird sich ändern? Wieviele werden die Kosten und Leistungen zukünftig aufgeteilt? Wo liegen die Unterschiede zum alten Wohlfühlpreis und Flex-Preis? Und wie unterscheiden sich die neuen Preispakete voneinander?
Im folgenden Artikel kläre ich für Euch diese Fragen und bringe Euch das neue TUI Cruises Preissystem näher. Außerdem erfahrt Ihr ab wann Ihr Eure Mein Schiff Kreuzfahrt im neuen Preissystem buchen könnt.

Tschüss Mein Schiff Wohlfühl- und Flex-Preis

Wer bisher eine Reise mit TUI Cruises / Mein Schiff gebucht hat, konnte sich zwischen Wohlfühl-Preis und Flex-Preis entscheiden. Dabei enthielten beide Preise die gleichen Leistungen an Bord, unterschieden sich aber bei der Buchung durch gewisse Vorteile beim Wohlfühlpreis bzw. günstigere Kosten beim Flex-Preis.

Der große Vorteil beim Wohlfühl-Preis war bisher wohl, dass man sich, bei der Buchung, bereits seine Kabine auswählen konnte. Man wusste also im Prinzip sofort, wo man auf dieser Reise wohnen wird.
Außerdem konnte man sich mit dem Wohlfühlpreis einen Frühbucher-Rabatt sichern, der die Geldbörse ein wenig schonen konnte.

Wer wirklich vergleichsweise günstig reisen wollte, musste aber auf einen günstigen Flex-Preis warten. Hierfür musste man dann allerdings auf die, bereits bei der Buchung, fest zugewiesene Kabine verzichten.

Wenn Ihr Euch in den letzten Jahren jetzt an eines der beiden Preismodelle gewöhnt habt, müsst Ihr Euch bald umgewöhnen, denn TUI Cruises verabschiedet sich von den alten Mein Schiff Preismodellen und führt in den nächsten Wochen drei neue Tarife ein.
Aber, keine Angst: Auch wenn dieses Thema in den letzten Wochen heiß diskutiert wurde: Zum Negativen verändert sich für Euch nichts. Ihr dürft Euch dafür aber über ein paar kleine Extras zu den bereits gewohnten Leistungen freuen.

Das sind die neuen TUI Cruises Mein Schiff-Preise

Mit dem neuen Preis-System setzt TUI Cruises auf drei Preisstufen und bietet damit eine individuellere Wahlmöglichkeit. Ihr könnt also jetzt noch besser entscheiden, wieviele Leistungen Ihr für Eure Reise erhalten möchtet. Ganz egal, ob Ihr lieber weniger zahlt und hier und da verzichtet oder ob Ihr, für Eure Mein Schiff Kreuzfahrt, lieber das Rundum-sorglos-Paket habt, dafür aber mehr bezahlt.
Meiner Meinung nach ein guter Schritt, den TUI Cruises jetzt geht.

Aber wie genau sieht das neue Mein Schiff Preis-System jetzt aus?

Zukünftig wird es, wie erwähnt, drei Preisstufen geben: Pur, Plus und Pro. Dabei beinhalten die Tarife Plus und Pro die Leistungen, die Ihr bisher aus den Tarifen Flex-Preis bzw. Wohlfühl-Preis kennt. Zusätzlich erhaltet Ihr hier aber noch einige Extras, die dann im Reisepreis enthalten sind, wie z.B. Datenvolumen für das Internet oder Preisvorteile bei Landausflügen.

Der Tarif Pur ist, wie der Name schon sagt, ein reiner Basis-Tarif, in dem Ihr wenig geboten bekommt, aber dafür einen deutlichen Preisvorteil haben dürftet. Für die meisten von Euch, die bisher den Flex-Preis gebucht haben, dürfte auch dieser Tarif interessant sein.

Die neuen Mein Schiff-Preis-Tarife im Überblick

-> PRO-Tarif

Der PRO-Tarif ist der umfangreichste Tarif in der neuen Preis-Struktur von TUI Cruises Mein Schiff. Er umfasst alles das, was Ihr bisher vom Wohlfühlpreis gewohnt wart, also die Wahl der Kabine bzw. der Suite direkt bei der Buchung, den Zug zum Flug – falls Ihr die Reise mit Flug bucht –, Preisgarantie, eine Optionsbuchung, mit der Ihr die Möglichkeit habt, 3 Tage die Reise zu reservieren sowie die Möglichkeit der kostenlosen (gilt für den Kabinenpreis) Umbuchung bis 50 Tage vor Reiseantritt. Das gilt übrigens auch einmalig für den Reisetermin.

Zusätzlich zu den aus dem Wohlfühlpreis bekannten Leistungen erhaltet Ihr beim Pro-Tarif noch 20 % Preisvorteil auf Landausflüge und 350 MB Datenvolumen p.P. auf der gebuchten Reise.

Frühbucher können sich ebenfalls auf eine Besonderheit freuen: Hier könnt Ihr wählen, ob Ihr Euch, wie beim Wohlfühlpreis, einen Frühbucherrabatt sichern möchtet oder ob Ihr stattdessen ein VIP-Paket wählt.

Das VIP-Paket, das Ihr statt des Frühbucherrabattes wählen könnt, umfasst:

  • einen separaten Check-in-Bereich im Hafenterminal
  • Early Check-in an Bord
  • die Tagespauschale am Abreisetag, mit der Ihr länger an Bord bleiben könnt
  • eine Mein Schiff-Trinkflache in der Entdecker-Edition

Jenachdem wie weit Ihr die Reise im Voraus bucht, erhaltet Ihr bei der Wahl für den Rabatt einen höheren Preisnachlass (bis zu 350 Euro statt bis zu 280 Euro). Wer sich für das VIP-Paket entscheidet, erhält hier zusätzlich zu den oben genannten Punkten noch folgende Zusatzleistungen.

  • Möglichkeit zur vorzeitigen Landausflugsreservierung
  • Angabe von Wunsch-Flugzeiten
  • Angabe eines Wunsch-Sitzplatzes im Flugzeug
  • Pro Kabine einen 50-Euro-Gutschein von holidayextras.de

Der PRO-Tarif ist jederzeit buchbar, die Frühbuchervorteiler erhaltet Ihr je nach Verfügbarkeit.

-> PLUS-Tarif

Der neue PLUS-Tarif bei TUI Cruises Mein Schiff deckt sich in etwa mit dem, was Ihr bisher als Flex-Preis kanntet, umfasst aber auch ein paar zusätzliche Extras.

Wie auch schon beim Flex-Preis wählt Ihr hier bei der Buchung Eure Kabinenkategorie. Die Kabine selbst wird Euch dann später zugewiesen.
Wenn Ihr eine Reise mit Fluganreise bucht, habt Ihr die Anreise mit der Bahn zum Flughafen im Preis übrigens bereits inkludiert.

Solltet Ihr, innerhalb des Reisetermins, umbuchen wollen, so kostet Euch das, wie bisher auch und anders als beim PRO-Tarif, 150 Euro. Für die Umbuchung des Reisetermins müsst Ihr die Reise allerdings komplett stornieren und neu buchen.

Als neue Zusatzleistungen erhaltet Ihr, bei der Buchung des PLUS-Tarifes, jetzt einen 10 %-Preisvorteil auf Landausflüge sowie 100 MB Datenvolumen p.P. auf dieser Reise.

Der PLUS-Tarif ist nur je nach Verfügbarkeit buchbar.

-> PUR-Tarif

Der PUR-Tarif bietet das, was der Name eigentlich schon aussagt: Die Buchung der Kabine ohne irgendwelche Extras.
Im Gegensatz zum PLUS-Tarif ist allerdings selbst hier die Auswahl der Kabinen geringer. Auf den Komfort einer Balkonkabine Plus müsst Ihr hier nämlich verzichten. Wer preisbewusst eine Mein Schiff-Kreuzfahrt buchen möchte, kann also lediglich zwischen Innen-, Außen und Balkonkabine wählen. Dafür dürfte, so denke ich, der Preisunterschied zu den anderen Tarifen aber auch relativ deutlich sein.

Auch der PUR-Tarif ist nur nach Verfügbarkeit buchbar.

Auf das beliebte Premium alles inklusive-Konzept, das Ihr von TUI Cruises Mein Schiff gewohnt seid, müsst Ihr übrigens in keinem der neuen Tarife verzichten.

Wo liegen die Unterschiede zu den alten Preis-Modellen und welches ist jetzt die richtige Alternative für Euch?

Wie bei der Vorstellung der neuen Tarife oben erwähnt, müsst Ihr nicht in Panik verfallen, weil Ihr immer blind einen der alten Tarife – bei mir war das der Wohlfühlpreis – gebucht habt. Denn egal, ob Ihr der Wohlfühl-Preis oder Flex-Preis-Fan seid, richtig umgewöhnen müsst Ihr Euch nicht. Lediglich der Name ist neu und Ihr bekommt zusätzliche Extras hinzu. Ich finde, das ist kein schlechter Tausch, oder?

Wer bisher, wie ich, immer den Wohlbühl-Preis gebucht und sich seine Kabine selber ausgesucht hat. der wählt jetzt einfach den Pro-Tarif. Hier könnt Ihr weiterhin Eure Kabine oder auch Eure Suite frei wählen.

Der Unterschied zum alten Wohlfühlpreis ist der, dass Ihr als Frühbucher eine weitere Wahlmöglichkeit habt: Ihr könnt, wie bisher, einen Preisvorteil wählen oder aber den vollen Preis zahlen und Euch dann für VIP-Vorteile entscheiden, wie z.B. die Vorab-Buchung der Landausflüge oder die Möglichkeit, bereits vor dem offiziellen Check-in an Bord zu gehen.

Wer bisher, bei der Buchung seiner TUI Cruises Mein Schiff-Kreuzfahrt, immer auf den Flex-Preis gesetzt hat, sollte sich jetzt für den PRO-Tarif entscheiden. So müsst Ihr auf keine Leistung, die Ihr bisher gewohnt seid verzichten und bekommt sogar noch etwas zusätzlich.

Wer den Flex-Preis allerdings nur des günstigeren Preises wegen gebucht hat und sonst keine großen Ansprüche hat, der sollte sich dringend auch den PUR-Tarif ansehen.

Ab wann kann man Mein Schiff Reisen mit den neuen Tarifen buchen?

Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, die neuen TUI Cruises Mein Schiff Preis-Tarife auszuprobieren, müsst Ihr Euch noch ein wenig gedulden. Mit Buchungsstart für die Sommerrouten 2021 in den nächsten Wochen werden auch erstmals die neuen Tarife verfügbar sein.

Dann wird sich auch zeigen, wie genau sich die verschiedenen Tarife preislich unterscheiden und wie attraktiv der PUR-Tarif wirklich ist.


Wie findet Ihr die neuen Mein Schiff-Tarife? Seid Ihr zufrieden mit der neuen Preis-Struktur oder hättet Ihr die alten Tarife lieber behalten? Benötig Ihr die zusätzlichen Leistungen? Und würdet Ihr Euch lieber für das VIP-Paket oder für den Frühbucherrabatt entscheiden?

Ich freu mich auf Eure Kommentare!

Liebe Grüße, Anja

P.S.: Wie immer freue ich mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit deinen Freunden und Bekannten teilst.

Für weitere Informationen und Impressionen rund um das Thema Kreuzfahrten und Meer, folge mir am besten auch auf Facebook, Instagram und YouTube. So bleibst du immer informiert und du verpasst keinen der nächsten Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.