Hurtigruten pausiert wegen Corona bis zum 12. bzw. 20. Mai

Hurtigruten Kong Harald bei der Hafeneinfahrt Bergen

Aufgrund der aktuellen Lage und der Verbreitung des Corona-Virus verlängern aktuell immer mehr Reedereien ihre Kreuzfahrt-Pausen. Jetzt verkündete auch Hurtigsten, dass sie weitere Kreuzfahrten stornieren und frühestens am 12.5. – so die vorläufige Planung – wieder in See stechen werden. Reisen entlang der norwegischen Küste – also die klassische Postschiff-Route…

weiterlesen