Mit der Mein Schiff 4 in Geiranger | Kreuzfahrt-Reisebericht Südnorwegen mit Kopenhagen

Mein Schiff 4 im Geirangerfjord vor der Kulisse von Geiranger

[Werbung, unbeauftragt] Geiranger war das nicht ganz heimliche Highlight meiner Nordland-Kreuzfahrt „Südnorwegen mit Kopenhagen“. Auf keine Destination hatten wir uns im Vorhinein so gut vorbereitet, immer wieder Videos angesehen, Websites durchsucht etc. Man hat dieses Bild im Kopf, wie man durch den Fjord fährt und diese atemberaubende Landschaft bestaunt. Geht Euch das auch so? Entsprechend aufgeregt war ich, als am vierten Tag unserer Kreuzfahrt Südnorwegen mit Kopenhagen dann endlich Geiranger auf dem Plan stand. Die Landausflüge waren geplant, der Wecker gestellt, es konnte los gehen. Hier nehme ich Euch jetzt mit, zu einem unvergesslichen, sehr beeindruckenden Tag im wunderschönen Geiranger.…

weiterlesen

Südnorwegen mit Kopenhagen | Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 4 | Tag 3: Bergen

[Werbung, unbeauftragt] Nachdem wir mit der Mein Schiff 4 in Kiel abgelegt und einen traumhaften Tag auf See verbracht haben, war Bergen der erste Hafentag der Reise „Südnorwegen mit Kopenhagen“. Wie bereits am Tag zuvor, hatte ich den Wecker früh gestellt. Durch die Balkonkabine konnte ich die Morgen auf See wirklich genießen. Bereits um 5 Uhr morgens ließ ich mich vom Farbenspiel des Sonnenaufgangs und von der wundervollen Landschaft beeindrucken. Schnell duschen, einen Kaffee machen und möglichst wenig verpassen von der Natur und den Eindrücken. Und Bergen beeindruckte wirklich schon bei der Anfahrt. Um 5.40 Uhr lockten mich die Sonnenstrahlen…

weiterlesen

Südnorwegen mit Kopenhagen | Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 4 | Tag 2: Seetag

Die Offiziere der Mein Schiff 4 auf der Theaterbühne bei der Offiziersvorstellung der Reise Südnorwegen mit Kopenhagen

[Werbung, da Markennennung und Verlinkung, unbeauftragt] Der zweite Tag der Reise Südnorwegen mit Kopenhagen war ein Seetag. Die Mein Schiff 4 war mit uns auf dem Weg nach Bergen. Bei ruhiger See konnten wir ausgiebig Schiff und Sonne genießen und wirklich entspannt in den Urlaub starten. Der Seetag begann für mich, wie jeder Tag: Um kurz vor 7 Uhr wurde ich von der Sonne geweckt, die bereits durch die schmale Öffnung, die ich bei den Vorhängen gelassen hatte, schien. Ich genoss ein paar Minuten die Aussicht aufs Meer – gibt es eine schönere Art aufzuwachen? – bevor es dann ins…

weiterlesen