Spectrum of the Seas wird voraussichtlich Montag Abend ausgedockt

[Werbung, unbeauftragt]
Spectrum of the Seas in der Meyer Werft in Papenburg

Die Spectrum of the Seas wird voraussichtlich am Montag Abend aus dem Baudock II der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt. (Bild: Meyer Werft)

Während viele von Euch noch voller Begeisterung von den letzten Neubauten der Kreuzfahrtwelt sind, steht in Papenburg schon das nächste neue Kreuzfahrtschiff in den Startlöchern. Bereits am Montag Abend soll die Spectrum of the Seas, der Neuzugang von Royal Caribbean International, aus der Werfthalle der Meyer Werft ausgedockt werden.

Vor dem Ausdocken wird das Maschinenraummodul der ebenfalls im Bau befindlichen Norwegian Encore vom Ausrüstungspier an einen anderen Platz im Werfthafen verlegt. Gegen 20.00 Uhr beginnt dann das Ausdockmanöver. Nach dem Ausdocken erhält die Spectrum of the Seas am Ausrüstungspier des Werfthafens ihre Schornsteinverkleidung. Außerdem ist geplant, auch den „North Star“, die gläserne Aussichtsgondel, zu montieren – sofern es die Wetterverhältnisse zulassen.

Größtes und teuerstes Kreuzfahrtschiff Asiens

Die Spectrum of the Seas ist der vierte Neubau in Folge, den die Meyer Werft für Royal Caribbean in Papenburg baut. Sie ist das erste Schiff der Quantum Ultra Klasse, einer Weiterentwicklung der Quantum-Klasse.

Bei einer Länge von 347,75 Metern und einer Breite von 41,4 Metern wird der Kreuzfahrt-Neubau 4.184 Passagieren Platz bieten können.

Royal Caribbean wird die Spectrum of the Seas ab Juni 2019 auf dem asiatischen Markt einsetzen, für den sie auch konzipiert ist. Sie wird dann, laut Reederei, das größte und teuerste Kreuzfahrtschiff Asiens sein.
Ihren Gästen bietet die Spectrum of the Seas zwei exklusive Luxus-Etagen für Suitengäste, neue Kabinenkategorien sowie innovative Gatronomiekonzepte und Unterhaltung auf neuestem technologischen Stand.

Wie bei jedem Ausdocken und bei jeder Ems-Überführung sind zeitliche Verzögerungen der Planung aufgrund von Wetterbedingungen möglich.
Die Ems-Überführung der Spectrum of the Seas wird voraussichtlich Mitte März stattfinden.


Habt Ihr vor, Euch das Ausdocken anzusehen? Fahrt Ihr vielleicht extra hin? Oder wartet Ihr auf die Ems-Überführung oder aber auf eins der anderen beiden Meyer-Werft-Schiffe dieses Jahr?

Liebe Grüße, Anja

 

P.S.: Wie immer freue ich mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit deinen Freunden und Bekannten teilst.

Für weitere Informationen und Impressionen rund um das Thema Kreuzfahrten und Meer, folge mir am besten auch auf Facebook, Instagram und YouTube. Hier kannst du dich auch immer mit Gleichgesinnten Austauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.